Outfit „Too cool for school“

 

 

Es gibt einfach Tage, da möchte man sich nicht in den knallengen Rock schmeißen und seine Proportionen besonders betonen (ganz ehrlich-für wen denn auch?), sondern möglichst bequem durch den Tag kommen. Wie zum Beispiel bei einem Besuch im Leipziger Zoo. Da ich mich in einer Joggingpeitsche dann aber doch gleich zum Schlafen neben den Tiger gelegt hätte, entschied ich mich für eins meiner liebsten und unkompliziertesten casual Outfits, oder wie ich es nenne: „Too cool for school“.

IMG_9915

IMG_9903-2

Sneaker und Bomberjacke in Kombination mit einer schickeren Chinohose lassen dich immer gut und stilsicher angezogen aussehen ohne, dass du dir große Mühe machen musst. Die Sonnenbrille dazu und schon fühlst du dich wie die coolste Sau auf dem Schulhof.

IMG_9917

IMG_9920

Den Fehler den viele Frauen (nicht nur im Plus Size Sektor) machen, ist sich immer möglichst vorteilhaft zu kleiden und im besten Fall mit Perfektion zu glänzen. Dabei bleibt der Wohlfühlfaktor leider oft auf der Strecke. Der ist nun aber doch, wenn wir ganz ehrlich sind, ausschlaggebend für eine schöne Ausstrahlung und tatsächlicher Schönheit. Also bewirkt vorteilhaft sitzende Kleidung an der man aber ständig herum zuppelt um sich zu richten doch eher das Gegenteil und let’s be real: Tragekomfort ist anders. Also warum sich Mühe geben in Situationen, die es nicht einmal erfordern.

Vielleicht sollten wir mit mehr Gelassenheit an die Sache gehen und uns auch mal gestatten uns treiben zu lassen. Also Mädels, schmeißt euch auch mal in ne bequeme Joppe!

IMG_9914